Digital Workspace, ISG Provider Lens

Strategiepapiere zum Thema Digital Workspace: Durchblick im Anbieter-Dschungel

Mit dem im Juni vorgestellten „ISG Provider Lens Germany 2017 – Digital Workspace Services & Solutions“ veröffentlichte die Experton Group eine neue Auflage des Anbietervergleichs zu dem Trendthema Digital Workspace. Die Studie gibt Entscheidern in Anwenderunternehmen einen detaillierten und differenzierten Überblick zu den wichtigsten Digital-Workspace-Anbietern im deutschen Markt. Der Markt wurde in diesem Jahr nach folgenden Segmenten betrachtet:

Digital Workspace Services and Solutions

Abbildung: Segmente ISG Provider Lens Germany 2017 – Digital Workspace Services & Solutions. Quelle: Experton Group AG / ISG, 2017.

Hintergrund der Studie

Welcher IT-Entscheider kennt das nicht? Um das Unternehmen für die moderne Arbeitswelt zu rüsten, soll auf eine Digital-Workspace-Lösung gesetzt werden. Die Anbieterlandschaft ist hierbei aber oft unübersichtlich, neue Anbieter und Marktsegmente etablieren sich quasi „über Nacht“ und (unabhängiger) Rat, der Hinweise auf geeignete Anbieter für die Short List gibt, ist oft teuer.

An jenen Problemstellungen setzt das Provider-Lens-Konzept von Experton Group / ISG an. Es ist seit Jahren ein Garant für die sichere IT-Anbieter-Auswahl im deutschsprachigen Raum und trägt somit den sich wandelnden Anforderungen des Marktes Rechnung, indem zu den wichtigsten IT-Themen jährlich neuaufgelegte, recherchierte Benchmark-Studien veröffentlicht werden. Der „ISG Provider Lens Research Quadrant“ enthält dabei vier Bewertungsfelder, in denen Anbieter eingestuft werden: Follower, Product Challenger, Market Challenger und Leader. Besonders interessant für die Anwender sind nach Ansicht der Experton Group diejenigen Anbieter, die sich im „Leader-Quadranten“ positioniert haben. Diese Anbieter verfügen sowohl über eine gute und etablierte Marktpräsenz sowie über ein besonders attraktives Angebot für die jeweilige Zielgruppe. Dennoch können auch Anbieter mit anderen Positionierungen – etwa im Product-Challenger-Quadranten – durchaus attraktiv für potenzielle Kunden sein, da sie beispielsweise über starke Produkte verfügen, jedoch noch nicht über die nötige Marktpräsenz, was den Produkten oder Services jedoch keinen Abbruch tut.

Zusätzlich zeichnet die spezielle Kategorie „Rising Star“ solche Anbieter aus, die aktuell hochinteressante Produkte oder Services bieten, und denen Experton Group / ISG für die absehbare Zukunft eine besonders gute Entwicklung zutraut.

Digital-Workspace-Strategiepapiere als tiefergehende Orientierungshilfe

ISG bietet zu bestimmten Anbietern spezielle Strategiepapiere an. Diese Papiere bieten eine kompakte, aber doch eingehende Anbieteranalyse mit dem Fokus auf einzelne, potente Anbieterunternehmen. Neben einer übersichtlichen Marktbeschreibung präsentieren diese Papiere im Detail die individuellen Ergebnisse einzelner Unternehmen.

Die individuellen Strategiepapiere des aktuellen Anbietervergleichs werden nun sukzessive zum Download zur Verfügung stehen und sollen hiermit Ihre Aufmerksamkeit finden.

Nachfolgend finden Sie das erste Papier eines diesjährigen Digital Workspace Leaders: CANCOM. Wir gratulieren an dieser Stelle zu den starken Positionierungen.

Das Paper von CANCOM finden Sie hier (bitte auf das Logo klicken):

Cancom

Weitere Informationen zum Digital Workspace Provider Lens 2017, inklusive einer Liste der bewerteten Anbieter, finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.