Allgemein

ISG Provider Lens™- Engineering Services 2019: Research-Phase hat begonnen

Mit dieser Ankündigung möchten wir Sie auf unsere nächste ISG-Provider-LensTM-Studie zum Thema „Engineering Services“ hinweisen.

Beim Markt für Engineering Service handelt es sich zwar um einen traditionellen Markt, derzeit ist aber ein hohes Maß an Veränderung zu erkennen. Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren die Art und Weise, wie Engineering Services durchgeführt und erbracht werden, sowie das Thema selbst stark verändert. Einer der Hauptgründe ist, dass auch die Ergebnisse des Engineerings immer mehr digitale Elemente beinhalten.

Aufgrund der wachsenden Bedeutung von Engineering Services – auch wegen des hohen Anteils an digitalen Elementen – hat sich ISG entschlossen, diese Studie erstmals durchzuführen.

Die Studie zielt auf solche Engineering Services ab, bei denen die zugehörigen digitalen Komponenten (Software, Datenerfassung, Prozesskontrolle, Analytik etc.) einen wesentlichen Teil des jeweiligen Engineering-Objekts ausmachen.

Da es sich hier um einen noch recht jungen Bereich handelt, gibt es für diese Art von Services bisher keine allgemein am Markt etablierte Klassifikationsstruktur. In einem ersten Ansatz orientiert sich die in dieser Studie verwendete Segmentierung vor allem an der Kombination von Branchen mit funktionalen Aspekten, z.B. der Automotive-Industrie kombiniert mit dem funktionalen Aspekt von Fertigung/Anlagenbau. Darüber hinaus beginnt der Research-Prozess mit der Fokussierung auf einige ausgewählte Segmente, bei denen die Digitalisierung den stärksten Einfluss zu haben scheint. Aufgrund der rasanten Entwicklung der Märkte ist aber davon auszugehen, dass sich die betrachteten Segmente in Zukunft höchstwahrscheinlich ändern werden.

Die Studie gibt eine Einschätzung der in den definierten Segmenten agierenden Anbieter hinsichtlich der Stärke ihres Portfolios und ihrer Wettbewerbsfähigkeit am Markt.

Die ISG-Provider-LensTM-Studie bietet IT-Entscheidern:

  • Transparenz zu den Stärken und Schwächen der Anbieter und Dienstleister
  • Eine differenzierte Positionierung der Anbieter nach Segmenten
  • Separaten Einblick sowohl in den US-amerikanischen als auch deutschen Markt.

Die Research-Phase zur Studie umfasst:

  • Herstellerbefragungen
  • Expertengespräche mit unseren Advisors
  • Bewertung von Produktunterlagen und Referenzen
  • Das Testen und die Bewertung der jeweiligen Angebote

Zeitplan:

Milestones Beginn Ende
Projekt Kick-off Januar 2018
Herstellerbefragung 19.03.2018 19.04.2018
Sneak Previews 16.07.2018
Bereitstellung der Studie 30.08.2018
Presseveröffentlichung 06.09.2018

Die folgenden Bereiche sind Gegenstand der Analyse:

Themenstruktur

Abbildung: Themenstruktur ISG Provider Lens™ Engineering Services 2019. Quelle: ISG, 2018.

Die Positionierung der Anbieter erfolgt im Rahmen eines neutralen und unabhängigen Research- und Bewertungsprozesses. Die Teilnahme an der Studie ist kostenfrei.

Die ISG wird die Auswahl der zu untersuchenden Unternehmen und Produkte/Services im Rahmen der ISG-Provider-LensTM-Analyse unabhängig von einer aktiven Teilnahme vornehmen.

Ihre Teilnahme ist uns sehr wichtig und gewährleistet, dass ISG vollumfängliche und genaue Informationen über die Leistungen und Erfahrungen Ihres Unternehmens zur Verfügung stehen. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auch hier.

Um als Anbieter den Fragebogen und weitere Informationen ab Beginn der Research-Phase zu erhalten, senden Sie bitte eine E-Mail an isglens@isg-one.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.